ANNA RECH | Personal Yoga | 07.04. 2019 // ATTITUDE – ALIGNMENT – ACTION // Jyoti Studio Hamburg
PERSONAL YOGA IN HAMBURG – WEIL JEDER MENSCH EINZIGARTIG IST. Je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen, stelle ich eine effektive Yogapraxis für Dich zusammen. Dabei bist Du räumlich und zeitlich flexibel. Denn Du bestimmst die Trainingszeit und den Ort, so dass die Yogastunde optimal in Deinen Tagesablauf passt.
Verbindung, Flexibilität, Gelassenheit, Regenerieren, Bewegung, Wachstum, Herz, Atmen, Fokus, Erweiterung, Leichtigkeit, Mitgefühl, Kraft, Klarheit, Loslassen, Ruhe, Präzision, Geist, Entwicklung, Fließen, Bewusstsein, Anmut, Achtsamkeit, Frieden, Eintauchen, Konzentration, Ausgeglichenheit, Zuhören, Vertrauen, Heilung, Kunst, Zufriedenheit, Weite, Balance, Körper, Ankommen, Präsenz, Erneuerung, Stille, Entspannen, Einfachheit, Ausdehnen, Freiheit, Mitte,Transformation, Seele, Freude, Fülle, Vollkommenheit, Liebe, Erdung, Licht, Öffnung, Einheit, Yoga, Hamburg, Yoga,Kurse, Personal, Trainer, Yogi,
22884
post-template-default,single,single-post,postid-22884,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

07.04. 2019 // ATTITUDE – ALIGNMENT – ACTION // Jyoti Studio Hamburg

Beim Anusara Yoga bringen wir unsere Einstellung mit der Ausrichtung unseres Körpers in der Aktion zum Ausdruck.
Wenn wir mit mit dem Bewusstsein der 3 As praktizieren, gewinnen wir mehr Kraft und Anmut, wir fühlen uns in unseren Haltungen stabil und leicht zugleich, wir lassen Licht durch unseren gesamten Körper strahlen. Wir nutzen die Energie des Herzens als treibende Kraft hinter jeder Haltung.
1. A = Attitude = Einstellung // Wir setzen eine Intention für unsere Praxis und richten uns positiv aus. Jede Asana wird von dieser Absicht getragen und schenkt ihr eine besondere Bedeutung. Das 1. A macht den Ursprung des energetischen Ausdrucks einer Stellung aus. Tiefe Herzqualitäten wie Liebe und Mitgefühl können sich körperlich entfalten und uns innerlich erleuchten. 
Unsere Einstellung ist unsere stärkste Kraft.
 2. A = Alignement = Ausrichtung // Die Ausrichtung hat verschiedene Facetten – von der äußeren, groben Form bis zu feinstofflichen Energieebenen. Das 2. A ermöglicht uns in den verschiedenen Asanas eine sinnvolle Positionierung von Gelenken, Muskeln und Organen zu finden. Dabei ist die Verbindung zum mental-emotionalen Körper so wichtig, um uns auch auf energetischer Ebene zu harmonisieren. In der Verbindung des inneren mit dem äußeren Körpers drückt sich „der Glanz unserer Seele aus“ (John Friend).
3. A = Action = Handlung // Hier manifestiert sich unsere Absicht und unsere Ausrichtung in der Aktion. Es ist ein energetischer Prozess von Muskulärer Energie, die Richtung Mitte und zum Fokuspunkt (je nach Asana im Becken, Herz oder Gaumen) zieht und von Organischer Energie, die Energie von innen nach außen bewegt und uns erstrahlen lässt. ‚Action‘ ist das große universelle Pulsieren von Kontraktion und Expansion. Wir konzentrieren von aussen nach innen und erweitern uns mit unserer Einstellung im Herzen von innen nach aussen. 
Die ausgeglichene Aktion ist das Geheimnis strahlender Gesundheit durch unsere Praxis.
 
Weitere Infos bald zum Preis und Uhrzeit unter: https://www.jyoti-yoga.de/workshops/
 
Anmeldung bitte unter: anmeldung@jyoti-yoga.de