ANNA RECH | Personal Yoga | GET ON THE BEAM
PERSONAL YOGA IN HAMBURG – WEIL JEDER MENSCH EINZIGARTIG IST. Je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen, stelle ich eine effektive Yogapraxis für Dich zusammen. Dabei bist Du räumlich und zeitlich flexibel. Denn Du bestimmst die Trainingszeit und den Ort, so dass die Yogastunde optimal in Deinen Tagesablauf passt.
Verbindung, Flexibilität, Gelassenheit, Regenerieren, Bewegung, Wachstum, Herz, Atmen, Fokus, Erweiterung, Leichtigkeit, Mitgefühl, Kraft, Klarheit, Loslassen, Ruhe, Präzision, Geist, Entwicklung, Fließen, Bewusstsein, Anmut, Achtsamkeit, Frieden, Eintauchen, Konzentration, Ausgeglichenheit, Zuhören, Vertrauen, Heilung, Kunst, Zufriedenheit, Weite, Balance, Körper, Ankommen, Präsenz, Erneuerung, Stille, Entspannen, Einfachheit, Ausdehnen, Freiheit, Mitte,Transformation, Seele, Freude, Fülle, Vollkommenheit, Liebe, Erdung, Licht, Öffnung, Einheit, Yoga, Hamburg, Yoga,Kurse, Personal, Trainer, Yogi,
23285
post-template-default,single,single-post,postid-23285,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

GET ON THE BEAM

GET ON THE BEAM

The adventure is its own reward — but it’s necessarily dangerous, having both negative and positive possibilities, all of them beyond control. We are following our own way, not our daddy’s or our mother’s way . . .
There’s something inside you that knows when you’re in the center, that knows when you’re on the beam or off the beam. And if you get off the beam to earn money, you’ve lost your life. And if you stay in the center and don’t get any money, you still have your bliss.
If you follow your bliss, you put yourself on a kind of track that has been there all the while, waiting for you. . . . When you can see that, you begin to meet people who are in the field of your bliss, and they open the doors to you. I say, follow your bliss and don’t be afraid, and doors will open . . . Wherever you are — if you are following your bliss, you are enjoying that refreshment, that life within you, all the time.
”  

~ The Power of Myth / Joseph Campbell

 

Diesen Text habe ich heute auf der Webseite von Christopher Wallis (während der Suche nach einem Retreat mit ihm) entdeckt und es hat mich direkt in die Mitte meines Herzens geführt und dort berührt.

 

Warum (kontinuierlich) Yoga?

Im Tantra des kaschmirischen Shivaismus verstehen wir den Körper als unseren Tempel, als heiligen Raum des Göttlichen. Die achtsame Bewegung des physischen Körpers (Meditation in Movement) unterstützt dich dabei, dich mit deinem Zentrum der Glückseligkeit zu verbinden. Deine bewusste Atmung, stärkt die Beziehung zu dir selbst, zu deinem höchsten Selbst. In der Reflexion und Meditation schenken wir uns Raum; wir können uns (wieder intensiver) selbst spüren, wir hören auf, uns selbst oder andere idealisieren und ständig zu projizieren. Es ist ein Prozess. Sei geduldig. Mit dir. Mit den Anderen. 

Don’t be afraid! Open your doors! Follow your bliss! 

With Love & Passion –

Anna



PERSONAL YOGA LIVE ONLINE

Einfach kostenlos Zoom installieren und einen Termin vereinbaren