LOVELY INDIA
PERSONAL YOGA IN HAMBURG – WEIL JEDER MENSCH EINZIGARTIG IST. Je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen, stelle ich eine effektive Yogapraxis für Dich zusammen. Dabei bist Du räumlich und zeitlich flexibel. Denn Du bestimmst die Trainingszeit und den Ort, so dass die Yogastunde optimal in Deinen Tagesablauf passt.
Verbindung, Flexibilität, Gelassenheit, Regenerieren, Bewegung, Wachstum, Herz, Atmen, Fokus, Erweiterung, Leichtigkeit, Mitgefühl, Kraft, Klarheit, Loslassen, Ruhe, Präzision, Geist, Entwicklung, Fließen, Bewusstsein, Anmut, Achtsamkeit, Frieden, Eintauchen, Konzentration, Ausgeglichenheit, Zuhören, Vertrauen, Heilung, Kunst, Zufriedenheit, Weite, Balance, Körper, Ankommen, Präsenz, Erneuerung, Stille, Entspannen, Einfachheit, Ausdehnen, Freiheit, Mitte,Transformation, Seele, Freude, Fülle, Vollkommenheit, Liebe, Erdung, Licht, Öffnung, Einheit, Yoga, Hamburg, Yoga,Kurse, Personal, Trainer, Yogi,
22448
post-template-default,single,single-post,postid-22448,single-format-standard,stockholm-core-2.2.5,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

LOVELY INDIA


Ich kann Euch gar nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin, in einem Jahr zu dieser Zeit (so Gott will!) in Indien zu sein und dort – im Ursprungsland von Yoga – ein Retreat in Goa mit Silvio Fritzsche zu unterrichten, der dort mittlerweile sein 12. Yogaretreat anbietet und sehr vertraut mit diesem Ort und der Umgebung ist.

Meine Verbindung mit Indien:

Das erste Mal war ich 2005 in Indien, mit süßen 28 Jahren. Gleich für 6 Monate. Diese Reise hat mein Leben unfassbar bereichert. Damals habe ich in Kerala Kalaripayat, eine der ältesten Kampfkünste, gelernt und wochenlang intensiv trainiert.  

Gut gestärkt war ich dann mehrere Monate in dem Kinderhilfsprojekt H.E.L.G.O. in Kalkutta tätig und habe dort u.a. Yoga in einem muslimischen Slum unterrichtet. Was für eine Erfahrung! So viel Armut hatte ich zuvor noch nicht gesehen und war überwältigt, wie die Menschen trotzdem so glücklich und fröhlich sein konnten. 

Wenn ich mich heute in einer schwierigen Situation befinde, denke ich gern an meine aufregende Zeit in Indien zurück. Das ist für mich stets der reminder, mein Leben wertzuschätzen und darauf zu vertrauen, das es immer eine Lösung gibt. Indien hat mich vom ersten Augenblick an fasziniert und für mich stand fest, es war nicht mein letzter Besuch. 2007 kam mein Sohn Pax auf die Welt und Indien rückte erstmal in die Ferne. 

Im Jahre 2013 erhielt ich dann das Angebot, auf dem Kreuzfahrtschiff MS Europa als Yogalehrerin zu arbeiten. Ich war wieder bereit. Die Reise startete in Singapore und endete in Dubai mit einigen Zwischenstops. Zwei in Indien. Als das riesige Schiff in den Hafen von Kochi einlief, schien mein Herz fast aus mir heraus zu springen. Ich war total ergriffen, zurück in diesem Land der Gegensätze zu sein, wo Schönheit und Elend, Leben und Tod so dicht miteinander verwoben sind. Hier wurde mir klarer denn je: es ist alles miteinander verbunden, WIR sind alle miteinander verbunden.

Nun ist es bald wieder soweit! Du kannst dabei sein!

Wir wohnen in einem wunderschönen Haus direkt am Meer. Es gibt Yoga für alle Sinne und alle Level, dazwischen viel Zeit zum Chillen, für Massage, Seele baumeln lassen und zum Entdecken der indischen Kultur.
Goa wird auch die „Schweiz von Indien“ genannt. Hier ist es sehr viel sauberer und sicherer als im restlichen Teil des Landes. Yoga! Traumstrände! Frische Kokosnussmilch! Und viel wohltuende Sonne!

Gehe auf eine unvergessliche Reise zu Dir Selbst. Trau Dich, sei wild! Back to the roots. Zum Ursprung des Yogas, zu Deiner eigenen Quelle. Schaffe Dir jetzt schon einen Lichtblick für den nächsten Winter. 

PERSONAL YOGA LIVE ONLINE

Einfach kostenlos Zoom installieren und einen Termin vereinbaren