RELAX!
PERSONAL YOGA IN HAMBURG – WEIL JEDER MENSCH EINZIGARTIG IST. Je nach persönlichen Wünschen und Bedürfnissen, stelle ich eine effektive Yogapraxis für Dich zusammen. Dabei bist Du räumlich und zeitlich flexibel. Denn Du bestimmst die Trainingszeit und den Ort, so dass die Yogastunde optimal in Deinen Tagesablauf passt.
Verbindung, Flexibilität, Gelassenheit, Regenerieren, Bewegung, Wachstum, Herz, Atmen, Fokus, Erweiterung, Leichtigkeit, Mitgefühl, Kraft, Klarheit, Loslassen, Ruhe, Präzision, Geist, Entwicklung, Fließen, Bewusstsein, Anmut, Achtsamkeit, Frieden, Eintauchen, Konzentration, Ausgeglichenheit, Zuhören, Vertrauen, Heilung, Kunst, Zufriedenheit, Weite, Balance, Körper, Ankommen, Präsenz, Erneuerung, Stille, Entspannen, Einfachheit, Ausdehnen, Freiheit, Mitte,Transformation, Seele, Freude, Fülle, Vollkommenheit, Liebe, Erdung, Licht, Öffnung, Einheit, Yoga, Hamburg, Yoga,Kurse, Personal, Trainer, Yogi,
22401
post-template-default,single,single-post,postid-22401,single-format-standard,stockholm-core-2.2.5,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

RELAX!

Diesmal schreibe ich Dir aus den Schweizer Bergen. Hier bin ich soooo weit weg von meinem schönen Hamburger Alltag und fühle mich trotzdem sehr verbunden mit der ganzen Welt. Während mein Sohn Pax noch ausschläft, komme ich so langsam an. Auf 1800m Höhe. In der Suppenalp. Es ist eine einfache Hütte. Toiletten und Dusche auf dem Flur. Gut, uns als verwöhnte Städter mal aus der Komfortzone rauszubewegen. Es ist urig und gemütlich. Pax hat hier mit seinen neun Jahren schon etwas wesentliches erkannt: „Mami, das wichtigste ist, freundliche Menschen um sich herum zu haben.“

Wir wurden auf der Reise mit einigen Unannehmlichkeiten konfrontiert. Heizungsausfall im Nachtzug. Verspätung. Anschluss verpasst. 2 Stunden warten auf ein Taxi, das uns die letzten 500 Meter nach oben befördern sollte. So viel Schnee wie noch nie in diesem Winter. Was hilft? Geduld und Gelassenheit! Wir haben uns die Zeit mit Karten spielen und heißer Schokolade trinken vertrieben. Am zweiten Tag lernten wir Wasserski zu fahren. Statt Schnee kam Regen vom Himmel. Das habe ich noch nie im Skiurlaub erlebt. Wir haben das beste daraus gemacht und wurden am nächsten Tag mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein belohnt. Endlich mal Zeit haben. Entschleunigen. Es gibt nichts zu erreichen. Einfachheit kultivieren. Schneemann bauen. Schneeengel sein. Die Zeit tickt irgendwie langsamer hier und das genieße ich sehr. Sie spielt keine wichtige Rolle mehr. Wichtig ist, das Gefühl zu uns Selbst, zur Natur. Ruhe. Stille. Pause vom Alltag. Dafür ist eine Reise in die Berge einfach genial! 

Yoga bedeutet für mich immer Entschleunigung. Selbst wenn wir uns kraftvoll und fließend in der Asanapraxis bewegen, hat sie auch eine beruhigende Wirkung für Körper und Geist. Die Gedanken entspannen, der Raum dazwischen und unser Bewusstsein erweitern sich.

Yogaś-citta-vṛtti-nirodhaḥ. Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedankenwellen im Geiste, schreibt Patanjali im Yoga Sutra Vers 1.2.

PERSONAL YOGA LIVE ONLINE

Einfach kostenlos Zoom installieren und einen Termin vereinbaren